„Theaterspektakel“ – Kinder spielen Theater

"Entdeckst du was?" - unter diesem Motto veranstaltete der Bundesverband Theaterpädagogik im Rahmen der ständigen Konferenz "Kinder spielen Theater" und in Kooperation mit dem Jungen Ensemble Stuttgart das sechste Deutsche Kindertheaterfest.

Bewerben konnten sich Kindertheatergruppen aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland, deren Darsteller zwischen sechs und zwölf Jahre alt sind. Produktionen aus allen Sparten, wie etwa Tanz-, Musik-, Puppen- oder Figurentheater waren willkommen. Insgesamt sechs Gruppen wurden für die Auftritte nominiert.

Bei der prominenten Veranstaltung im Oktober 2014 in Stuttgart fanden internationale Gastspiele, Aufführungsgespräche und Diskussionen sowie spezielle Workshops für Kinder statt.

Begleitend zu dem Kindertheaterfest „Wege ins Theater„ veranstaltete ASSITEJI, eine internationale Vereinigung des Theaters von Kinder und Jugendlichen in Deutschland, eine Fachtagung in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Bundesrepublik Deutschland. Die Theaterarbeiten der Kinder wurden von Fachleuten analog zum „Erwachsenentheater“ reflektiert.

Vom 14. – 17. Mai 2015 fand unter dem Motto „Alles was Recht ist?! – Theater – Kunst –und Mehr in 4 Laboren“, die Maiakademie statt - ein Neues Angebot der Kulturvermittlung am Jungen Ensemble (JES) in Stuttgart.

In vier Versuchslaboren wurden verschiedene Kunstformen ausprobiert, beschaut, gemischt und zu etwas Neuem verschmolzen. Geleitet wurden sie von je einem Theaterpädagogen des JES und einem Kunstschaffenden aus den Bereichen Medienkunst, Musik und Sound, Kostümdesign und Tanz. Prozesshaftes Arbeiten stand hier für die Jugendlichen und junge Erwachsenen ebenso im Vordergrund, wie ein darstellend-künstlerisches Endprodukt.

Theater - Kunst - und Mehr in 4 Laboren

Daimler unterstützte das Junge Ensemble Stuttgart im Rahmen seines gesellschaftlichen und kulturellen Engagements bei der Durchführung der Maiakademie sowie des sechsten Deutschen Kindertheaterfestes mit einer Spende.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.