Day of Caring Saarbrücken Hand in Hand für Inklusion

Beim Day of Caring im Mai 2017 nahmen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mercedes-Benz Bank in Saarbrücken Spaten und Pinsel in die Hand, um eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung zu verschönern.

Was ist der Mehrwert für die Mercedes-Benz Bank MitarbeitendenIm Wohnverbund Rexroth-Höhe in der Nähe von Saarbrücken warteten Spaten, Pinsel und Schubkarre darauf, mit Fleiß und Geschick zum Einsatz gebracht zu werden. Rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Service Center der Mercedes-Benz Bank packten mit an. Ein neuer Boule- und Grillplatz, frisch gestrichene Geländer und Palisaden sowie ein mit viel gärtnerischem Feingefühl aufbereiteter „Dorfplatz“ verschönern nun den rund 190 Bewohnern den Alltag.

Ganz im Sinne der Einrichtung Lebenshilfe Obere Saar unterstützten ebenfalls die Bewohnerinnen und Bewohner bei den Maler-, Bau- und Gärtnerarbeiten. Denn die Lebenshilfe fördert die individuellen Fähigkeiten ihrer Bewohnerinnen und Bewohner, damit diesen die Teilnahme an der Gesellschaft erleichtert wird. Was ist der Mehrwert für die Mercedes-Benz Bank Mitarbeitenden? Zum einen die gute Tat und der Spaß an der Arbeit. Zum anderen der Perspektivenwechsel – Menschen zu helfen, die in ihrem Leben eingeschränkt sind.

„Ich freue mich jedes Jahr auf den Day of Caring, denn das bedeutet für mich: Spaß im Team, Abwechslung und das Wissen, dass man einen Unterschied macht. Es ist immer wieder aufs Neue schön zu sehen, was man am Ende des Tages gemeinsam geschafft hat. Das schweißt zusammen.“ so Kaja Lutz, Assistentin im Service Center Saarbrücken.

Lesen Sie mehr über den Einsatz in Saarbrücken im Erfahrungsbericht von Kaja Lutz.

Day of Caring Daimler Financial Services engagiert sich für gemeinnützige Projekte in unmittelbarer Nachbarschaft.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.