Der Gesellschaft Gutes zurück geben Mitarbeiter-Engagement in Dubai

Daimler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der ganzen Welt engagieren sich sozial und helfen anderen Menschen. Mercedes-Benz Cars Middle East (MBC ME) und Daimler Commercial Vehicles MENA (DCV MENA) geben einen Einblick in die zahlreichen Aktivitäten und das ganzjährige Engagement vor Ort.

Hilfsorganisationen unterstützen und anpacken – für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mercedes-Benz Cars Middle East und Daimler Commercial Vehicles MENA selbstverständlich. Das ganze Jahr über unterstützt oder veranstaltet die Belegschaft Aktionen für den guten Zweck.

Fussball für den guten Zweck: Team "Daimler"

Ein Beispiel hierfür ist die Teilnahme an einem Fußballtunier im Rahmen einer Charity-Aktion. Im Februar 2016 richtete das Al Noor Training Center for Children with Special Needs eine zweitätige „Fun Fair“ aus. Neben Fußballspielen gab es eine Reihe anderer Angebote für die ganze Familie und verschiedene Aufführungen. Das Ziel: Spenden sammeln, um die jährlichen Betriebskosten der Organisation abdecken zu können und die Centerleistungen weiterhin aufrecht zu erhalten. Al Noor fördert seit 1981 Kinder mit speziellen Bedürfnissen, damit diese ihre Potenziale ausschöpfen können.

Neben dem sportlichen Engagement unterstützten die Mitarbeiter zusätzlich beim Verkauf von Losen. Insgesamt spendeten die Veranstaltungsbesucher umgerechnet 170.000 Euro.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Bazar.

Aus Büro wird Basar

Seit 2014 verwandeln sich jedes Jahr Im Dezember die Daimler-Geschäftsräume in Dubai zu einem Bazar. Das bereits erwähnte Al Noor Training Center verkauft teilweise selbstgemachte Arbeiten, wie z.B. Schlüsselanhänger, Becher oder Taschen. Die Erlöse setzt das Center ein, um die Betriebskosten zu decken.

Vereinigung von gesellschaftlichem Engagement und Arbeitsalltag

Darüber hinaus pflegen DCV MENA und MBC ME schon längere Zeit eine gute Beziehung zum Dubai Centre for Special Needs (DCSN). Die Non-Profit-Organisation unterrichtet seit mehr als 30 Jahren Schüler mit verschiedenen Beeinträchtigungen. Bereits mehrmals rief MBC ME als auch DCV MENA seine Belegschaft dazu auf, das Center zu unterstützen. Um das Engagement mit der täglichen Arbeit vereinbaren zu können gibt es Zeitpläne, in denen sich die Mitarbeiter eintragen können. Der Freiwilligeneinsatz ist Bestandteil der Arbeitszeit.

Martin Hepp, Mitarbeiter in der Internen Kommunikation, beschreibt seinen Einsatz im DCSN:

"Es war bereits das vierte Mal, dass ich die Chance hatte einen Tag lang am Dubai Centre for Special Needs zu helfen. Die Klassen waren von den Lehrern alle sehr gut vorbereitet und ich habe gespürt, dass ihnen die Entwicklung der beeinträchtigten Kinder - sei es körperlich, mental, bildend oder emotional - wirklich am Herzen liegt. Egal ob bei der Unterstützung einzelner Schüler im Unterricht oder beim Helfen einer Kunstklasse, die eine Konzertbühne gestaltete - ich hatte durchweg das Gefühl einen wichtigen Beitrag zu leisten. Es ist toll, dass wir als Daimler der Gemeinschaft etwas zurückgeben können. Jeder Besuch beim DCSN war sehr bereichernd und ich möchte alle meine Kollegen dazu ermutigen, sich zu engagieren und das Programm voranzutreiben."

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.