Weitere Projekte unserer Standorte

Finden Sie hier eine Übersicht weiterer sozialen Projekte unserer Standorte weltweit.

 

Goodman Lucwaba (Leiter Human Resources Mercedes-Benz South Africa) mit Repräsentanten der Universitäten.

Mehr als 9 Millionen südafrikanische Rand (600.000 Euro) investierte Mercedes-Benz Südafrika in drei Universitäten, um benachteiligte, dunkelhäutige Frauen mit guten Leistungen zu unterstützen. Die Hochschulen Rhodes University, University of Fort Hare and Wits University erhielten jeweils einen gleich hohen Betrag der Spendensumme für mehr Unterricht in den Bereichen Ingenieurswesen, Handel und Informatik.

Social Responsibility Commitee Mercedes-Benz do Brasil

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mercedes-Benz do Brasil (MBBras) initiieren Sponsorings, Spenden und Projekte, um die umliegende Nachbarschaft zu unterstützen. Die Mitarbeitergruppe bildet das so genannte Social Responsibility Commitee, welches 2003 gegründet wurde.Die Projekte müssen mit der CSR-Strategie von MBBras übereinstimmen. Diese umfasst die Teilbereiche Soziales Engagement, Bildung & Sport, Kunst & Kultur sowie Umweltschutz. Außerdem sollen die Projekte einen sozialen, wissenschaftlichen, kulturellen oder öffentlichen Mehrwert bieten.

Mercedes-Benz South Africa: Beautiful News

Mercedes-Benz South Africa (MBSA) beteiligt sich an "Beautiful News", ein Projekt des Nachrichtensenders News24. Täglich werden um 16:14 - dem Zeitpunkt der Freilassung Nelson Mandelas im Jahr 1990 - positive Nachrichten geteilt. Besuchen Sie die Website beautifulnews.news24.com

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.