Sauerstoff fürs Leben Arche IntensivKinder bietet ein Zuhause dauerbeatmete Kinder

Daimler ProCent unterstützt die Anschaffung eines höhenverstellbaren Intensiv-Pflegebettes mit einer Fördersumme von 5.610 Euro für die Kinder der Arche IntensivKinder bei Tübingen.

In der Einrichtung leben Kinder, die wegen schwerer Erkrankungen, Unfällen oder Operationen dauerhaft beatmet werden müssen. Ein Leben bei der eigenen Familie ist für sie aufgrund der notwendigen intensivmedizinischen Pflege nicht möglich. Den Betroffenen wird hier ein warmherziges Zuhause geboten und ein liebvolles Aufwachsen mit anderen Kindern.

Dem Konzept liegt eine ganzheitliche Betrachtungsweise zugrunde, die die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes berücksichtigt und ihm trotz der schweren Beeinträchtigungen ein weitgehend selbständiges Leben ermöglicht.

Aktuell realisiert Arche einen Erweiterungsbau, in dem auch ein eigener Unterrichtsraum für die Kinder eingerichtet wird, die im Grundschulalter sind. Wie gesunde Kinder erleben die Kinder einen Wechsel von Wohnraum zur „Schule“. Dies steigert die Konzentration und fördert die seelische sowie körperliche Entwicklung.

Die Arche unterstützt darüber hinaus die Eltern. Sie bekommen das pflegerisches Wissen vermittelt, trainieren Notfallsituationen und erhalten Hilfe bei sozialrechtlichen Fragen.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.