Kinderschutzzentrum Stuttgart Hilfe für die Kleinsten – das zupf.t Projekt

Das Kinderschutzzentrum Stuttgart leistet präventive Arbeit für Eltern, die sich im Alltag mit ihrem Nachwuchs überfordert fühlen. Oft sind sie gestresst und wissen nicht, wie sie sich richtig gegenüber ihren Kindern verhalten sollen. Dort setzt das Projekt „zupf.t“ an. Jeder Buchstabe steht für ein Ziel, welches gemeinsam mit den Eltern erreicht werden soll: z für zugehend, u für unterstützend, p für präventiv, f für früh, t für therapeutisch.

Eltern und deren Kinder bis zu drei Jahren können sich bei „zupf.t“ fallen lassen und werden wieder aufgefangen. Für Mütter gibt es etwa eine therapeutische Beratung in Form von Einzel- oder Gruppengesprächen, damit sie ihre Probleme und schlechte Kindheitserinnerungen in Ruhe aufarbeiten können. Die Kinder werden währenddessen von erfahrenen Pädagogen betreut. Die Gruppe trifft sich einmal wöchentlich. Sie ist bewusst kleingehalten, so können die Pädagogen optimal auf die individuellen Fragestellungen der Mütter eingehen.

Eine Spielecke für die Kids

Es gibt auch die Möglichkeit vor Ort Entspannungstechniken zu lernen, um mit dem stressigen Alltag besser klar zu kommen. Die gemeinsamen Gespräche mit anderen Frauen sind für viele Mütter aus schwierigen, sozialen Verhältnissen der erste freundschaftliche Kontakt seit langem.

Langfristig sollen diese Maßnahmen den Kindern ein Aufwachsen in körperlicher und seelischer Gesundheit ermöglichen. Sie sollen nicht täglich in ihrem Elternhaus miterleben müssen, wie Gewalt und Verzweiflung das Leben beherrschen. Letztes Jahr wurden im Schnitt 50 Familien mit dem Programm erreicht. ProCent unterstützt mit einer Spende von 5.200 Euro die Arbeit im Projekt zupf.t und die Einrichtung einer Krabbelecke für die Kleinsten.

Kinospot zur Arbeit des Kinderschutzzentrums Stuttgart

http://www.kisz-stuttgart.de/36-0-Kinospot.html

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.