Aktuelle Projekte

Erfahren Sie mehr über das Sicherheitstraining Omniplus von EvoBus, das Mercedes-Benz Driver Training und das interaktive Verkehrserziehungsprogramm RoadSense.

  • OMNIplus
  • Mercedes-Benz Driver-Training
Ziel ist es, im Dialog zwischen Busfahrern und Schülern gegenseitiges Verständnis zu entwickeln.

Gemeinsam sicher ans Ziel. Mit dem Sicherheitstraining Omniplus von EvoBus übt Daimler gemeinsam mit Schülern ein, wie sie die Sicherheit am und im Schulbus aktiv mitgestalten können: Wie verhalte ich mich beim Aussteigen, wie an der Haltestelle? Daimler informieret Busfahrer und Busfahrerinnen über Rechte und Pflichten im Straßenverkehr und frischen ihr theoretisches Wissen über Bremswege auf. Das Besondere: Danach trainieren die Schüler und Busfahrer zusammen, klären zum Beispiel über den toten Winkel als Gefahrenquelle auf und veranschaulichen den Bremsweg im Praxistest. Ziel ist es, im Dialog zwischen Busfahrern und Schülern gegenseitiges Verständnis zu entwickeln.

Des Weiteren bietet OMNIplus maßgeschneiderte Trainingskonzepte für Busbetriebe an. Mit den eigenen Bussen werden beispielsweise das Ausweichen und Bremsen in verschiedenen Sitzpositionen sowie das Rückwärtsrangieren geübt. Das bislang größte individuelle Fahrertraining fand mit fast 170 Teilnehmern im Juni 2017 statt.

Mit jährlich mehr als 65.000 Teilnehmern aus 50 Ländern hat sich das Mercedes-Benz Driver-Training zur größten Schulungseinrichtung seiner Art für Lkw- Fahrer entwickelt.

Sicheres Fahren ist Übungssache. Trotz zahlreicher Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme: Ein Fahrzeug fährt nicht von alleine. Technik unterstützt und entlastet den Fahrer zunehmend, aber sie muss für ihn auch beherrschbar bleiben. Dichter Verkehr und komplexe Situationen fordern ein verantwortungsvolles und sicheres Agieren aller Verkehrsteilnehmer. Unsere Weiterbildungsangebote für Pkw- und Nutzfahrzeugfahrer leisten einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit.

Mit jährlich mehr als 65.000 Teilnehmern aus 50 Ländern hat sich das Mercedes-Benz Driver-Training zur größten Schulungseinrichtung seiner Art für Lkw- Fahrer entwickelt. Auch 14.000 Omnibusfahrer haben seit 1993 schon unsere Sicherheitstrainings durchlaufen. 2011 nahmen rund 5.000 junge Autofahrer in mehreren chinesischen Städten am Mercedes-Benz Cup China’s Best Driver teil. Bei dem ersten von einem Automobilhersteller initiierten Sicherheitstraining, das jemals in China stattfand, wurden sichere Fahrzeugführung in Verbindung mit rücksichtsvollem Fahren ausgezeichnet.

Unfallfreies Fahren? Uns geht es nicht nur darum, Fahrer mit geeigneten Systemen zu entlasten, sie zu schützen und in gefährlichen Situationen zu unterstützen. Vielmehr wollen wir Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer schaffen.

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.