Integrität. Grundlage unseres Handelns

Für uns ist klar: Wir können nur dauerhaft erfolgreich sein, wenn wir ethisch und rechtlich verantwortungsvoll handeln — das gilt insbesondere in Zeiten des Umbruchs und Wandels, wie wir sie aktuell erleben. Integrität nimmt daher bei Daimler einen hohen Stellenwert ein.

Integres Verhalten bedeutet für uns, das Richtige zu tun, indem wir unsere Werte leben. Das heißt: Wir halten uns nicht nur an interne und externe Regeln, sondern hören dabei auch auf unseren inneren Kompass und richten unser Handeln an gemeinsamen Grundsätzen aus. Dazu gehören insbesondere Fairness, Verantwortung, Respekt sowie Offenheit und Transparenz. Somit ist Integrität für uns ein zentrales Element unserer Unternehmenskultur und eine wichtige Grundlage für den Erfolg in den Handlungsfeldern unserer nachhaltigen Geschäftsstrategien.

Gelebte Integrität lässt sich nicht auf Knopfdruck herstellen. Vielmehr müssen wir gemeinsam einen Wertemaßstab definieren, der uns und unseren Mitarbeitern auch in schwierigen Situationen Orientierung bietet.

Integritätsmanagement bei Daimler

Integrität sowie Compliance und Recht sind bei Daimler in einem Vorstandsressort gebündelt. Das Ressort „Integrität und Recht“ unterstützt alle Unternehmensbereiche dabei, diese Themen im Geschäftsalltag zu verankern.

Der Bereich Integrity Management hat die Aufgabe, die Grundlagen für ein gemeinsames Integritätsverständnis zu schaffen, Integrität im Unternehmen zu fördern und mit zielgruppenspezifischen Formaten weiterzuentwickeln. Ziel ist es, mögliche Risiken durch unethisches Verhalten zu identifizieren und zu vermeiden und damit einen Beitrag zum langfristigen Erfolg des Unternehmens sowie seiner Reputation als vertrauenswürdiger Partner zu leisten. Die Leitung des Integrity Managements berichtet direkt an das Vorstandsmitglied für Integrität und Recht.

Unterstützt wird der Bereich dabei vom Netzwerk Integrität. Darin stehen Beschäftigte der einzelnen Gesellschaften, Divisionen und Funktionalressorts des Daimler-Konzerns im regelmäßigen Austausch, um das Thema Integrität langfristig im Geschäftsalltag zu verankern. Das Netzwerk erarbeitet konkrete Maßnahmen und setzt diese um. Diese reichen von Dialogveranstaltungen über Botschaften des Managements bis hin zu Integritäts-Schulungen.

Leitlinien für Integrität im Arbeitsalltag

Unsere konzernweit gültige Verhaltensrichtlinie dient als gemeinsamer Wertmaßstab und ist für alle Beschäftigten der Daimler AG und der kontrollierten Konzerngesellschaften bindend. Unsere Verhaltensrichtlinie fasst zusammen, was wir unter Integrität verstehen und hilft uns dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Beschäftigte aus verschiedenen Unternehmensbereichen weltweit haben an ihrer Erstellung mitgewirkt. Sie liegt in zwölf Sprachen vor und umfasst unter anderem Regelungen zu Anti-Korruption, zum Umgang mit Daten sowie zur Produktsicherheit und der Einhaltung technischer Vorschriften.

In der Verhaltensrichtlinie haben wir auch besondere Anforderungen an unsere Führungskräfte formuliert: Insbesondere von ihnen erwarten wir, dass sie durch integres Verhalten ihrer Vorbildfunktion gerecht werden und den Beschäftigten Orientierung geben.

Zur Verhaltensrichtlinie

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.