Klimaschutz & Luftreinhaltung bei der Daimler Mobility AG

Für die Daimler Mobility AG und die Mercedes-Benz Bank ist Nachhaltigkeit fester Bestandteil der Unternehmenswerte. Global werden ca. 96 Prozent* der CO₂-Emissionen durch den Stromverbrauch in den Büros verursacht. Die Ambition ist es, den CO₂-Fußabdruck global an den Standorten und der Verwaltung der Daimler Mobility AG und Mercedes-Benz Bank bis Ende 2022 zu neutralisieren. Der größte Stellhebel dafür wird die Nutzung grüner Energie sein, sowie die konsequente Einbindung der Mitarbeiter für die Entwicklung hin zu einem Green Office.

*Aktuell werden nur CO₂ -Emissionen gemessen, die in den Büros unserer Standorte entstehen. Andere potenzielle Quellen, wie Dienstreisen und Kantinenessen, sind nicht eingerechnet.

CO₂-Neutralität bei der Daimler Moblity AG und Mercedes-Benz Bank

Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.