Überzeugend: Der Fuso Canter Eco Hybrid

Das Logistikunternehmen New Horizon Logistics setzte 2016 den ersten Fuso Canter 7C15 Eco Hybrid ein und zieht eine positive Bilanz. Bis zu 50 Prozent Kraftstoff pro 100 Kilometer spart das Fahrzeug gegenüber anderen 7,5-Tonner ein.

Umweltfreundlichkeit und Effizienz – für diese beiden Faktoren steht der Fuso Canter 7C15 Eco Hybrid. Dass dies nicht nur ein Versprechen ist, beweisen Daten und Fakten des ersten Einsatzes beim Kunden. Der britische Logistiker New Horzion Logistics setzte das Fahrzeug im Jahr 2016 erstmals ein und maß einen Verbrauch von rund 11,8 Liter/100 Kilometer Dieselkraftstoff im automatischen Fahrmodus. Im manuellen Fahrbetrieb betrug der Verbrauch maximal 15,7 Liter/100 Kilometer. Im Vergleich zu anderen dieselbetriebenen 7,5-Tonnern mit durchschnittlich 23,5 Liter/100 Kilometer entspricht dies einem Ersparnis von bis zu 50 Prozent.

Neben der Verbrauchsersparnis setzt der Fuso Canter 7C15 Eco Hybrid auch wirtschaftlich neue Maßstäbe. Die hohe Nutzlast des Hybrid-LKWs sorgt für eine signifikant gesteigerte Produktivität: Bis zu 3,3 Tonnen Fracht können transportiert werden – das sind 0,8 Tonnen mehr als bei anderen 7,5-Tonnen LKWs des Unternehmens New Horizon Logistics.

Der Antrieb des Hybrid-Lkw erfolgt durch einen drei Liter Dieselmotor mit 110 kW (150 PS) und einen Drehstrom-Synchronmotor, der 40 kW (54 PS) leistet und durch Energierückgewinnung den Verbrennungsmotor unterstützt. Als Energiespeicher fungiert eine Lithium-Ionen-Batterie, für die Fuso eine Garantie von zehn Jahren ohne Kilometerbegrenzung gibt. Das Fahrzeug beschleunigt und fährt bis zum Erreichen einer Geschwin¬digkeit von rund 10 km/h rein elektrisch. Der Dieselmotor läuft im Leerlauf mit und schaltet sich ab 10 km/h zu. Je nach Leistungsbedarf unterstützt der Elektromotor den Dieselmotor auch bei höheren Drehzahlen. Die serienmäßige Start-Stopp-Funktion und das automatisierte Doppelkupp¬lungs-Schaltgetriebe Duonic 2.0 reduzieren den Kraftstoffverbrauch – und damit die CO2-Emissionen – zusätzlich.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.