Nachhaltigkeitspreis für Daimler Buses Ehrung des Mercedes-Benz Future Bus

Im November 2016 vergab die Fachzeitschrift busplaner den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis für den Mercedes-Benz Future Bus.

Mit dem Nachhaltigkeitspreis will die Fachzeitschrift busplaner Unternehmen aus der Omnibus- und Touristikbranche im nachhaltigen Handeln bestärken. busplaner prämierte bereits zum dritten Mal Produkte und Ideen, die einen Beitrag zur Schonung der Umwelt leisten und damit Nachhaltigkeit fördern. Zur unabhängigen Fachjury gehören Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien. Die Beurteilung erfolgte in den Hauptkategorien Strategie, Touristik und Technik mit jeweils fünf Unterkategorien. Der teilautomatisierte Mercedes-Benz Future Bus mit CityPilot erhielt den Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie Technik/Stadtlinienbus.

Der CityPilot kann Ampeln erkennen, mit ihnen kommunizieren und fährt sicher über Ampelkreuzungen. Das System kann ebenfalls Hindernisse und Fußgänger auf der Fahrbahn feststellen und bremst selbstständig. Diese vorausschauende Fahrweise verbessert die Effizienz und senkt den Kraftstoffverbrauch.

„Der Mercedes-Benz Future Bus mit Citypilot demonstriert einmal mehr unsere Führungsrolle im Busgeschäft. Die Vorteile des CityPilot für unsere Kunden liegen auf der Hand: Unser Future Bus ist verbrauchseffizient und aggregateschonend unterwegs. Das wirkt sich positiv auf Unterhalt, Wartungskosten, Lebensdauer und Verfügbarkeit aus“, so Hartmut Schick, Leiter Daimler Buses.

Weitere Informationen zum Mercedes-Benz Future Bus finden Sie hier.

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.