FUSO All for you.

Die Marke FUSO hat sich über Japan hinaus in Asien, dem Nahen Osten und Afrika einen Namen als kraftstoffeffizienter Hersteller gemacht. Die von FUSO entwickelten und produzierten Fahrzeuge überzeugen die Kunden darüber hinaus mit ihrem Fahrkomfort.

Als einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens produziert Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) leichte, mittelschwere sowie schwere Lkw für unterschiedlichste Einsatzbedingungen. Die FUSO Lkw sind Profis in Sachen Kraftstoffeffizienz und Widerstandsfähigkeit. Ebenso zeichnen sich die Modelle durch hohe Nutzlast und Fahrkomfort aus. Für seine Lkw und Busse bietet FUSO einen äußerst kundenorientierten und umfassenden Ersatzteil- und Werkstattservice an.

MFTBC spielt bei Daimler Trucks eine wichtige Rolle als Kompetenzzentrum für leichte Lkw und modernste Hybridtechnologie.

FUSO damals und heute

Der Markenname FUSO geht auf das Jahr 1932 zurück. Damals wurde der Name erstmals für einen Bus vergeben, der in den Schiffs- und Maschinenwerken der Mitsubishi Heavy Industries in Kobe gebaut wurde. 2003 erwarb die Daimler AG einen Aktienanteil von 43 Prozent an Mitsubishi Fuso, einer Ausgründung von Mitsubishi. Seit 2011 besitzt Daimler einen Anteil von knapp 90 Prozent. Die FUSO Lkw werden an den japanischen Standorten Kawasaki, Toyama, Aikawa und Kitsuregawa produziert bzw. getestet.

Seit Mai 2013 werden FUSO-Lkw in Chennai, Indien, für Wachstumsmärkte produziert. Damit stärkt Daimler sein Exportgeschäft.

Weitere Informationen

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.